Portal » News » Rhabarber Barbara

Rhabarber Barbara

Sieger beim Leipziger Filmfestival "Visionale"

Diese Laudatio könnte man mit zweierlei Argumenten für „Rhabarber Barbara“
anfangen. Zum einen haben sich in diesem Schulprojekt die Schüler mit etwas
ganz Wichtigem an das Medium Film gewagt: mit viel viel Spaß. Zum anderen
muss man ihn küren, weil er sich zu Zeiten des zunehmenden Sprachverfalls
oder zumindest der Veränderung der deutschen Sprache, spielerisch mit ihr (der
deutschen Sprache) auseinandersetzt. Und das ganz losgelöst von
Jugendsprache an sich. Filmisch und technisch ist er korrekt umgesetzt und hat
sogar Spielfilmcharakter – vor allem gleich zu Beginn. Die Kostüme wurden von
den Schülern selbst zusammengetragen und zeigen, mit wie viel Aufwand der
Film entstand. Auch die Kulissen wurden anscheinend sorgsam gewählt. Wir
freuen uns auf weitere Produktionen der Freien Werkschule Meißen.