Portal » News » Neue Burgfestspiele Meißen

Neue Burgfestspiele Meißen

Religionenprojekt der FWS

Bei der Wiederaufnahme der Tradition des Bürgerumzuges im Rahmend der Meißner Burgfestspiele waren Grund- und Mittelschule im Rahmen des Projektes "Glauben und Religionen" beteiligt. In 6 Workshoptagen setzten sich die Kinder mit den 4 Weltreligionen Buddhismus, Islam, Christentum und Judentum auseinander, um diese dann in einem farbenprächtigen Tanz-Theater-Projekt in Kostüm, Requisite und Musik und Tanz auf dem Meißner Markt als Teil des Festumzuges in Szene zu setzen.

Das Projekt wurde von Tobias Schumann konzipiert und in Zusammenarbeit mit dem Tanzlehrer und Choreografen Michael Sandor, Vertretern der Jüdischen und Islamischen Gemeinde Dresden, dem Meißner Drachenzentrum, Jugendlichen der 12. Jahrgangsstufe der Freien Werkschule und dem Team und Eltern der 4. Jahrgangsstufe realisiert.