Portal » News » Werkschüler erhalten Auslandsstipendien

Werkschüler erhalten Auslandsstipendien

Anna-Lena Schindler und Juliane Herrmann, beide Klasse 8, und Jonas Meyer aus der Klasse 9 haben es geschafft. Über das Stipendienprogramm des Sächsischen Kultusministeriums konnten sie sich für ein 4wöchiges Auslandsstipendium qualifizieren. Im September 2014 brechen die drei Werkschüler nach Irland, Großbritannien und in die USA auf. Dort werden sie in Gastfamilien wohnen und die Schule besuchen. 25 Stipendien hat das Ministerium in diesem Jahr vergeben. Neben einer umfangreichen schriftlichen Bewerbung folgte Anfang Mai ein zweitägiges Auswahlverfahren, bei dem die Bewerber ihre Fremdsprachenkenntnisse unter Beweis stellen mussten – mit Erfolg.