Portal » Grundstufe » Unterrichtsformen » Forschertage in der Grundschule

Forschertage in der Grundschule

Eine Woche im JüL

Als Testlauf für den Start in das Jahrgangsübergreifende Lernen in der Grundschule ab Schuljahr 2015/16 könnte man die Forschertage der Grundschule werten. Vielmehr aber waren sie Ausdruck des gemeinsamen Forschens und Lernens an interessanten wissenschaftlichen Themen. Jeweils 8 Kinder jeder Jahrgangsstufe ordneten sich einem von 4 Themen zu - "Nahrung", "Wasser", "Zeit" und "Frühling". So entstanden 4 jahrgangsgemischte Gruppen á 32 Kinder, die 3 Tage lang gemeinsam forschten und lernten. Tolle Ergebnisse in den Präsentationen am Ende der Woche und die Aussage: "Die Zeit war viel zu kurz!" sprechen für sich...