Astronomie vom 14.05.2009 bis 15.05.2009


Unsere Zusammenfassung der Aufgaben der Klasse:

Alle 3 Gruppen haben sich mit den Jahreszeiten beschäftigt wann sie beginnen oder wo und wann sie aufgehen und untergehen. Danach haben sich alle 3 Gruppen mit dem maximalen Sonnenstand an verschieden Orten beschäftigt und in welcher Höhe die Sonne an bestimmten Tagen kulminiert. Dann durften alle sich mit Äquatorkoordinaten beschäftigen. Dann hatten die Gruppen verschiedenene Aufgaben Sterne aus der Sternkarte und dessen Sternenbilder herauszufinden und ihnen die Himmelsrichtung und Auf- und Untergangsort und wo diese sind. Sie sollten auch beantworten wann die Sterne auf- und untergehen. Dann hatten alle 3 die Aufgabe mit verschiedenen Daten Sternbilder zuzuordnen von einem Beobachterstandort aus und in welchen Sternbild die Sonne an einem bestimmten Tag steht.

Gruppe 1:

Was ist zu klären???

Diese Gruppe musste klären warum sich die Sonne bzw. die Sterne von Ost nach West über den Horizont des Beobachters bewegen und dazu auch noch erklären was eine Astronomische Einheit ist und wie lang sie ist.


Antwort:

Die Sterne bewegen sich durch die Rotation der Erde von Ost nach West über den Horizont des Beobachters.

Eine Astronomische Einheit ist die Entfernung von der Erdmitte zur Sonnenmitte.

Sie ist 149.6 *10^6 km lang.


Gruppe 2:

Was ist hier zu klären???

Diese Gruppe musste den Begriff Jahr erklären und die Länge eines Tages angeben.

Dazu mussten sie noch erläutern warum man am Abendhimmel im Sommer andere Bilder sieht als an einem Winterabendhimmel.


Antwort:

Ein Jahr ist die Zeit die die Erde braucht um die Sonne genau einmal zu umkreisen.

Die Länge eines Tages beträgt 24 Stunden.





Gruppe 3:

Und was ist hier zu klären???

Diese Gruppe musste den Begriff „Rotation der Erde“ und „Umlauf der Erde“ klären

Außerdem mussten sie beobachtbare Erscheinungen die durch den Umlauf der Erde um die Sonne bedingt ist herausfinden.


Antwort:

Rotation der Erde heißt das sich die Erde um ihre eigene Achse dreht.

Umlauf der Erde heißt das sich die Erde auf einer keplerschen Umlaufbahn bewegt und das um die Sonne.